PALS-Pediatric Advanced Life Support

Der PALS Provider Kurs richtet sich an medizinisches Fachpersonal, das in leitender oder mitwirkender Funktion an inner- und außerklinischen pädiatrischen Notfallsituationen teilnehmen soll. Durch eine systematische Herangehensweise lernen die Teilnehmer, potentiell kritische Kinder identifizieren zu können und erste Therapien zur Stabilisierung einzuleiten. Sie erhalten vor dem Simulationsbeginn die Möglichkeit, Videos von echten Patienten mit entsprechender Symptomatik des Krankheitsbildes zu sehen. Unsere Szenarien werden in Kleingruppen durchgeführt. Um die Fallszenarien so realistisch wie möglich zu gestalten, kommen modernste Simulatoren und professionelles Trainingsmaterial zum Einsatz. Außerdem versuchen wir die Szenarien an das Arbeitsumfeld des jeweiligen Teamführers anzupassen, damit dieser wie in seiner gewohnten Umgebung arbeiten kann. Neben den fachlichen Inhalten steht die Zusammenarbeit im Team im Mittelpunkt. Patienten profitieren im realen Leben nicht nur von einem Helfer, sondern immer vom Zusammenspiel der einzelnen Fachkräfte. 

Sie erhalten von und professionelle E-Learning-Module und die offiziellen PALS-Unterlagen der American Heart Association (AHA). Die Unterlagen bereiten Sie optimal auf alle Aspekte der Kurstage vor.

 



Kursdauer:  2 Tage
Kurslevel:    Pro
Kosten:        595 € inkl. Lehrbuch
Kurstermin: siehe Anmeldeformular