Rettungssanitäter Abschlusslehrgang

Sie haben bereits Ihren Grundlehrgang erfolgreich absolviert und auch Ihre Praktika haben Sie bereits in der Tasche ?

Dann wartet auf Sie der letzte Schritt zum Rettungssanitäter* Zeugnis, der Abschlusslehrgang.


In diesem Lehrgang werden in 40 Stunden nochmals alle "Kernthemen" der Ausbildung wiederholt und vertieft.

Natürlich finden auch Fallbeispiele zur Prüfungsvorbereitung statt. 


Nach den 40 Unterrichtsstunden starten wir mit der Rettungssanitäter* Prüfung


Prüfungsteile:

- schriftliche Prüfung

- praktische Prüfung


Nach bestandener Prüfung erhalten Sie direkt Ihr Zeugnis.


Wir benötigen von Ihnen:

- Die Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme an einem Rettungssanitäter Grundlehrgang ( wenn Sie Ihren Grundlehrgang in unserem Hause absolviert haben sollten , benötigen wir diesen Nachweis nicht)

- Ein polizeiliches Führungszeugnis ( Sollten wir bereits ein polizeiliches Führungszeugnis von Ihnen haben darf dieses nicht älter als 1 Jahr sein )

- Ein ärztliches Attest ( Falls wir bereits ein ärztliches Attest von Ihnen haben sollten benötigen wir dieses nicht noch einmal)

- Nachweis über einen Schulabschluss ( mindestens Hauptschule) ( Sollte wir bereits einen Nachweis von Ihnen haben benötigen wir diesen nicht noch ein mal)

- Kopie Personalausweis oder eines anderen Lichtbildausweises ( Sollten wir bereits ein Kopie Ihres Ausweises haben benötigen wir diesen nicht noch ein mal)

- Bescheinigung über ein Praktikum von 160 Stunden im Rettungsdienst

- Bescheinigung über ein 80 Stunden Praktikum in einer Einrichtung der Patientenversorgung



Anmeldebogen RS Abschlusslehrgang
Hier finden den Anmeldebogen
Anmeldebogen RS 2021 mit AGB.pdf (231.76KB)
Anmeldebogen RS Abschlusslehrgang
Hier finden den Anmeldebogen
Anmeldebogen RS 2021 mit AGB.pdf (231.76KB)